Schiebetürschränke für eine Stadtwohnung

Die experimentierfreudige Kundschaft wünschte sich für das Schlafzimmer ihrer neuen Wohnung eine abstrakte Einbauschranklösung, die nicht nur Drucke des Lieblingskünstlers aufnehmen sondern auch Assoziationen und Erinnerungen an eine Jugend um und auf Segelbooten wachhalten sollte. Das Resultat war ein Einbauschrank aus gebleichtem Ahorn, auf dessen fünf Schiebetüren mehr als ein Kilometer naturbelassene Leinenschnur aufgespannt sind.

Nebst den Einbauschränken umfasste der Auftrag mehrere Regale, Balkonverblendungen und zwei Nachttische, die vorgängig als Systemanalyse mit Seilthematik hergestellt wurden. Für den Einbauschrank im Büro wurden aus Beleuchtungsgründen Shoji-Türen gewählt. Für die Balkonverblendungen kam Lärchenholz zum Einsatz.
Preise auf Anfrage


Prozess

Möbelprojekte